• IMG_0072

Adventskalender DIY! ★

Weihnachtliche Bastelstunde!

  • IMG_0072

Alle Jahre wieder ★… und schee is! Weihnachtszeit… schönste Zeit! So viel Tradition, Familie und Herz… ich kann es eigentlich gar nicht wirklich beschreiben. Weihnachten wurde bereits in meiner Kindheit mit allem was dazu gehört so richtig zelebriert… Basteln, Backen, Schneeburg bauen, Wunschzettel schreiben, gespannt aufs Christkindl warten, Krippe aufstellen… jeden Adventssonntag ausgiebig zusammen frühstücken und Nachmittags gemeinsam Opa´s Plätzchen und Lebkuchen vernaschen (und wenn der Opa dann noch Konditor ist… dann wirds ganz fieß sag ich Euch 😉 ) und vieles mehr.

Es sind meist die kleinen Dinge… die sich aber dann doch summieren und so zu etwas ganz Besonderem werden. Ja und was wäre eine Adventszeit ohne einen Adventskalender mit 24 Türchen? Als Kind gab es meist mehrere Kalender… bei jeder Oma und Tante war einer deponiert… (damit der Süßkram ja nicht ausgeht 😉 ) und zu Hause gab es dann einen wundervoll gebastelten. Das gesamte Treppengeländer hing voll mit kleinen süßen Päckchen… denn mein Bruderherz durfte natürlich nicht leer ausgehen. Und so begann jeder Tag in der Adventszeit mit einer kleinen liebevollen Überraschung.

Mittlerweile bin ich 25 Jahre und wohne in den eigenen vier Wänden… und da darf so ein Kalender natürlich auch nicht fehlen 😉 . Allerdings teile ich mir einen Kalender mit meinem Freund. Jeder befüllt 12 Türchen für den Anderen… nur wie wird der Kalender dieses Jahr aussehen?

Adventskalender-Bastel-Set für 12,95 €

Auch dieses Jahr wollte ich wieder etwas neues ausprobieren… und da entdeckte ich das tolle Adventskalender-Bastel-Set von Tchibo für nur 12,95 €. Es handelt sich hier um einen Kalender aus Papiertüten oder auch Brotzeittüten genannt. Das Set beinhaltet 24 Papiertüten, 24 Anhänger, 24 Nummern-Aufkleber und 8 m Geschenkkordel… und das alles in rot-weiß gehalten. Super süß und einfach zu gestalten. Es ist auch eine kleine Anleitung enthalten… hier sind verschiedene Anregungen zur Gestaltung der Tütchen abgebildet. Ein toller Preis mit viel Inhalt. :-) So die Verpackung der Tütchen war also klar… nur der Inhalt? 12 kleine Geschenk mussten her!

Adventskalender befüllen…

Ja hier stelle ich jedes Jahr aufs Neue fest, dass es Männer hier einfach leichter haben… etwas Kosmetik… mal eine Handcreme… und vielleicht noch etwas Schoki und wir Frauen sind doch hiermit schon völlig zufrieden oder? Ich meine klar könnte ich jedes Türchen mit Süßkram befüllen… ich denke er würde sich sogar freuen 😉 aber ich denke da ja auch etwas an die Gesundheit und möchte hier nicht all zu viel ungesundes Zeugs verwenden. Eine gesunde Mischung soll´s sein. Da ich bereits einiges gesammelt habe… werde ich dies nun einfach mit Euch teilen… als kleine Inspiration. Vielleicht hilft es ja noch die ein oder andere Kleinigkeit zu finden. Also was habe ich denn bereits alles verpackt:

Diese Kleinigkeiten haben bisher alle wunderbar in die Papiertüten gepasst… ich habe schon so einiges verpackt und ich finde es sieht wirklich toll aus. :-) Ein paar Zuckerstangen dazu… und vielleicht ein paar Tannenzweige oder Beerenzweige… und dieser Kalender wird zu einem echten Hingucker! Ich freue mich schon jetzt auf mein erstes Türchen! Eure Julie.

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply